Skip to Content

Anlagethemen

image description

Versorger – Aktien: Fels in der Brandung oder Opfer der Energiekrise

Der furchtbare Krieg in der Ukraine hat die politischen und wirtschaftlichen Realitäten nachhaltig erschüttert. Ein Sektor, der davon besonders stark betroffen ist, ist der Energiesektor. Die Situation erschien bereits zum Jahresstart angespannt - doch wie ist sie jetzt einzuordnen, da die sicher geglaubte Ordnung aus den Fugen geraten scheint?

Zum Podcast

image description

Ukraine-Krieg: Verwerfungen am Agrarmarkt

Die Ukraine gehört zu den größten Exporteuren von Weizen, Ölsaaten und anderen Agrarprodukten. Durch den Krieg könnte das Erntevolumen für die Saison 2022/23 um 30 bis 40% zurückgehen. Weitreichende Versorgungsengpässe sind nicht auszuschließen. Aktien aus dem Agrarsektor rücken in den Fokus. Ein Anlagethema für den DJE – Agrar & Ernährung.

Zum Artikel

image description

Profiteure der Energiekrise in Europa

Egal ob an der Zapfsäule oder auf der Betriebskostenabrechnung: Die hohen Energiepreise sind auch für Verbraucher deutlich zu spüren. Wieso ist die Lage überhaupt so angespannt und gibt es Aussichten auf Änderungen? Und was bedeuten die hohen Preise und die angespannte Versorgungslage für die Unternehmen, die im Bereich Energie-Versorgung tätig sind? – Ein Anlagethema für den DJE – Alpha Global.

Zum Artikel

image description

Profiteure der Energiekrise in Europa

Egal ob an der Zapfsäule oder auf der Betriebskostenabrechnung: Die hohen Energiepreise sind auch für Verbraucher deutlich zu spüren. Wieso ist die Lage überhaupt so angespannt und gibt es Aussichten auf Änderungen? Und was bedeuten die hohen Preise und die angespannte Versorgungslage für die Unternehmen, die im Bereich Energie-Versorgung tätig sind? – Ein Anlagethema für den DJE – Alpha Global.

Zum Podcast

image description

Die Batterie der Zukunft

Kaum eine Thematik wird für dieses Jahrhundert vermutlich so prägend sein wie der Klimawandel. Um den Folgen des Klimawandels entgegenzuwirken, suchen Forscher, Politiker und Unternehmen verstärkt nach klimafreundlicheren Alternativen zu den konventionellen Produkten – darunter auch Alternativen zu den klassischen PKW mit Verbrennungsmotor. Denn der Straßenverkehr trägt aktuell mit einem Anteil von 17 Prozent maßgeblich zu den weltweiten Treibhausgasemissionen bei.

Zum Artikel

image description

Healthcare-Aktien: Kurzfristig boostern, langfristig Zucker bekämpfen

Nach beinahe zwei Jahren Corona-Pandemie scheint der Weg zurück in die Normalität immer noch lang. Doch auch andere Herausforderungen sind für den Healthcare und Pharma Sektor von großer Bedeutung und sollten nicht in Vergessenheit geraten. Welche das sind und welche zukünftigen Entwicklungen Anleger unbedingt im Blick behalten sollten, darüber wir im aktuellen Podcast mit Maximilian Köhn. Er ist der Experte für den Bereich Healthcare im DJE Research-Team.

Zum Podcast

image description

Kurzfristig boostern, langfristig Zucker bekämpfen

Das Coronavirus hat die Welt bereits seit knapp zwei Jahren fest im Griff und hat zu einem vorher nicht für möglich gehaltenen Innovationsschub geführt, nicht zuletzt in der Medizin- und Pharmasparte. Langfristig werden aber Wohlstandskrankheiten wie Adipositas und Diabetes dem Virus im Healthcare-Sektor den Rang ablaufen.

Zum Artikel

image description

Wachstumsmarkt Luxusgüter – die Marke macht den Unterschied

Der Luxussektor hat sich dank stetig steigender Nachfrage aus Asien in den letzten Jahren überdurchschnittlich gut entwickelt. Sowohl Lederwaren als auch Schmuck erfreuen sich hoher Beliebtheit. Im Uhrenmarkt sind ausgewählte hochpreisige Uhren beliebter, privat geführter Marken stark nachgefragt. Im mittleren und unteren Preissegment kämpfen Luxusuhren mit dem Erfolg von Smartwatches.

Zum Artikel

image description

Comeback der deutschen Autoindustrie

"Es gibt aktuell wohl kaum einen Sektor, bei dem so viel im Umbruch ist wie im Automobilsektor. Große Veränderungen bringen aber nicht nur Risiken, sondern auch Chancen, was die selektive Auswahl der Unternehmen in diesem Sektor wichtiger denn je macht.“

Zum Artikel

image description

Comeback der deutschen Autoindustrie – mit gedrosseltem Tempo

Signifikante Teile der Weltwirtschaft kämpfen aktuell mit massiven Lieferengpässen – auch die Automobilindustrie ist hiervon stark betroffen. Resilinc, ein global führendes Unternehmen im Supply Chain Monitoring, berichtet für das 1. Halbjahr 2021 einen Anstieg um 638 Prozent bei Störungen der Lieferketten. Halbleiter und Elektronikbauteile, die auch in der Automobilindustrie unabdingbar sind, sind hiervon besonders stark betroffen – eine Entspannung der Lage ist vor Mitte 2022 nicht zu erwarten.

Zum Artikel

image description

Risiken professionell verteilen

Wer heute langfristig Vermögen aufbauen will, kommt an Aktien kaum vorbei. Aber wie bekommen Sparer die Schwankungen an der Börse in den Griff? Mit der Diversifikation ihrer Anlagen schaffen sie ein günstiges Verhältnis von Renditechance und Risiko.

Zum Artikel

image description

Die Menschen brauchen Prophylaxe, Diagnose und Therapie

Das als krisenresistent geltende Gesundheitswesen hat besonders unter der Corona-Pandemie gelitten. Jetzt werden viele aufgeschobene Operationen und Arztbesucher nachgeholt. Im Interview geht Maximilian Köhn, Fondsmanager des DJE – Europa, auf die Chancen ein, die sich in dem Sektor jetzt bieten und beleuchtet dessen zukünftige Aussichten.

Zum Artikel

image description

Rohstoffe: kein genereller Superzyklus, aber selektiv Chancen – insbesondere für Kupfer

Goldanlagen werden traditionell als Inflationsschutz wahrgenommen. Allerdings: 2021 kam Gold dieser Funktion bisher nur bedingt nach.
Obwohl sich die Inflationsentwicklung im bisherigen Jahresverlauf stark beschleunigte, zuletzt auf +5,4 Prozent in den USA bzw. +2,2 Prozent in Europa, liegt der Preis für eine Feinunze Gold mit aktuell ca. 1.808 $/oz gut 5 Prozent unter dem Niveau zu Jahresbeginn.

Zum Artikel

Back to top