DJE - Dividende & Substanz I (EUR) Header Image
Mindestanlagesumme: 75.000 EUR
ISIN:
LU0159551042
Stand:
06.08.2020
Rücknahmepreis:
467,62 EUR
Ausgabepreis:
467,62 EUR

Monatlicher Kommentar

Die Aktienmärkte kamen im Juni gut voran, auch wenn die Zuwächse international niedriger ausfielen als im Vormonat. Die gute Entwicklung ist vor allem auf die Erholung wichtiger Frühindikatoren zurückzuführen. Die Einkaufsmanagerindizes für Dienstleistung und Industrie erholten sich deutlich in Deutschland und im Euroraum und verbesserten sich in den USA. Auch der deutsche ifo-Geschäftsklimaindex und das US-Verbrauchervertrauen konnten zulegen. Unterstützung erhielten die Aktienmärkte von den Notenbanken. Die EZB erhöhte das Volumen ihres Anleihenkaufprogramms um 600 auf 1.350 Mrd. Euro, und die US-Notenbank signalisierte, die Leitzinsen bis mindestens 2022 bei 0% zu belassen. Auf der anderen Seite gingen die Zahlen für Auftragseingänge, Industrieproduktion und Exporte in Europa stark zurück bzw. stiegen nur moderat in den USA und China. Auch die Corona-Entwicklung belastete die Stimmung der Anleger mit wieder steigenden Zahlen an Neuinfektionen, vor allem in den USA. Vor diesem Markthintergrund stieg der Wert des DJE - Dividende & Substanz um 1,66%. Sein Vergleichsindex MSCI World erhöhte sich auf Euro-Basis um 1,52%. Im Juni entwickelten sich etwa zwei Drittel der Sektoren des weltweiten Aktienmarktes positiv: Die höchsten Kursgewinne konnten die Sektoren Technologie, Grundstoffe und Versicherungen verbuchen. Zu den starken Branchen zählten darüber hinaus u.a. auch Automobile, Einzelhandel, Bauwesen & Materialien, Haushaltswaren und Kreditinstitute. Kursabschläge mussten dagegen v.a. die Sektoren Reisen & Freizeit und das Gesundheitswesen hinnehmen. Mit leichten Einbußen beendeten auch die Sektoren Versorger, Erdöl & Gas und Nahrungsmittel & Getränke den Berichtsmonat. Der Fonds konnte im Juni v.a. von seiner Aktienauswahl in den Sektoren Technologie, Industrie und Finanzdienstleister profitieren. Auf Einzeltitelebene kamen die stärksten Wertbeiträge von dem chinesischen Internet-Unternehmen Tencent, dem US-amerikanischen Hard- und Softwareentwickler und Technologieunternehmen Apple, dem US-Onlineversandhandelsunternehmen Amazon und dem deutschen Versicherungskonzern Allianz. Auf der anderen Seite wurde die Wertentwicklung des Fonds im Berichtsmonat v.a. durch die Sektoren zyklischer und nicht-zyklischer Konsum beeinträchtigt. Die schwächsten Ergebnisse kamen von US-amerikanischen Einzeltiteln wie dem Pharmazie- und Konsumgüterhersteller Johnson & Johnson, dem Zahlungsdienstleister Global Payments und dem Pharma- und Biotechnologiekonzern Abbott. Im Monatsverlauf baute das Fondsmanagement das Engagement v.a. in den Sektoren Technologie, Nahrungsmittel & Getränke und Grundstoffe aus. Im Gegenzug wurden Positionen in den Sektoren Gesundheitswesen und Haushaltswaren reduziert. Auf Länderebene erhöhte das Fondsmanagement v.a. das Engagement in Frankreich und der Schweiz und reduzierte US-amerikanische Positionen. Durch die Anpassungen stieg die Aktienquote des Fonds von 89,33% im Vormonat auf 90,26%. Die Kassenquote ging von 10,67% auf 9,74% zurück. Per Monatsende waren auf US-Dollar lautende Werte teilweise währungsgesichert.

Rechtliche Hinweise:

Die in diesem Dokument erwähnte kollektive Kapitalanlage (der "Fonds") ist ein Fonds in vertragsrechtlicher Form, nach luxemburgischem Recht. Betreffend die Publikation von Performancedaten des Fonds wird darauf hingewiesen, dass die historische Performance keinen Indikator für die laufende oder zukünftige Performance darstellt und die Performancedaten bei der Ausgabe und Rücknahme der Anteile erhobene Kommissionen und Kosten unberücksichtigt lassen. First Independent Fund Services AG, Klausstrasse 33, CH-8008 Zürich fungiert als die Schweizer Vertreterin des Fonds (die "Schweizer Vertreterin") und NPB Neue Privat Bank AG, Limmatquai 1, Postfach, CH-8022 Zürich fungiert als die Zahlstelle in der Schweiz (die "Schweizer Zahlstelle"). Kopien des Prospekts (inkl. Verwaltungsreglement), der wesentlichen Anlegerinformationen sowie der Jahres- und Halbjahresberichte des Fonds können kostenlos von der Schweizer Vertreterin in Zürich bezogen werden.

*) © 2016 Morningstar, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Die hierin enthaltenen Informationen: (1) sind für Morningstar und/oder ihre Inhalte-Anbieter urheberrechtlich geschützt; (2) dürfen nicht vervielfältigt oder verbreitet werden; und (3) deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität wird nicht garantiert. Weder Morningstar noch deren Inhalte-Anbieter sind verantwortlich für etwaige Schäden oder Verluste, die aus der Verwendung dieser Informationen entstehen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.