Value ist im Kommen

Dr. Jan Ehrhardt und Stefan Breintner verantworten gemeinsam maßgeblich u.a. die Dividendenstrategie von DJE. Auf der Webkonferenz am 17. Februar blicken sie auf die Marktsituation, geben einen Ausblick und stellen die Fonds DJE – Zins & Dividende sowie DJE – Dividende & Substanz mit ihrem Ansatz und ihrer Positionierung vor. Vor allem die Themen Inflation, Zinsen und Energie bestimmen den Marktausblick.

Die USA sind mit der höchsten Inflation seit 40 Jahren konfrontiert, hauptsächlich getrieben durch die Faktoren Energie, Nahrungsmittel und Rohstoffe. Der Markt erwartet deswegen im laufenden Jahr mit bis zu 55% Wahrscheinlichkeit sieben Zinsschritte der US-Notenbank. Ist der Zinsanstieg für die Unternehmen verkraftbar, sieht es mit den gestiegenen Energiekosten anders aus. Der Strompreis hat sich seit 2020 fast verdoppelt. Zwar könnte sich der Öl- und der Gaspreis wieder etwas sinken, wenn sich der Ukraine-Konflikt entspannt, aber die Energiekosten bleiben – vor allem in Deutschland – hoch. Hochrechnungen zufolge steigen auch die Kosten für ausgewählte Rohstoffe wie Lithium, Nickel und Kobalt um ein Vielfaches, wenn im Zuge der angestrebten Elektromobilität zwischen 2030 und 2040 das Aus für Verbrennermotoren kommt. Engpässe bei diesen Rohstoffen sind vorprogrammiert. Insofern gilt für die Energie- und Rohstoffpreise: Sie bleiben hoch bzw. steigen aufgrund der forcierten Energiewende. Das beeinflusst wesentlich die Auswahl der Unternehmen für die Fondsportfolios, denn es kommen aus bestimmten Branchen nur diejenigen infrage, die Preissetzungsmacht besitzen, d.h. die die steigenden Kosten weitergeben können. Darüber hinaus ist zu erwarten, dass ein Umfeld höherer Inflation und steigender Zinsen sogenannte Value-Werte begünstigt. Wenn die Zinsen steigen, schaut die Börse stärker auf die Bewertung eines Unternehmens in der Gegenwart und weniger darauf, was ein Unternehmen in Zukunft möglicherweise verdienen könnte. Da Value-Werte oftmals eine deutlich höhere Dividendenrendite und ein niedrigeres Kurs-Buchwert-Verhältnis haben als Growth-Werte, spricht die Marktsituation in diesem und vielleicht auch in den kommenden Jahren klar für Value. Und diese Werte stehen für die Dividendenstrategie von DJE im Vordergrund.

Zur Aufzeichnung der Webkonferenz

 

Zum Fondsprofil DJE – Dividende & Substanz

Zum Fondsprofil DJE – Zins & Dividende

 

 

Hinweis: Dies ist eine Marketing-Anzeige. Bitte lesen Sie den Verkaufsprospekt des betreffenden Fonds und das KIID, bevor Sie eine endgültige Anlageentscheidung treffen. Diese Unterlagen können in deutscher Sprache kostenlos auf www.dje.de unter dem betreffenden Fonds abgerufen werden. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte kann in deutscher Sprache kostenlos in elektronischer Form auf der Webseite unter www.dje.de/zusammenfassung-der-anlegerrechte abgerufen werden. Die in dieser Marketing-Anzeige beschriebenen Fonds können in verschiedenen EU-Mitgliedsstaaten zum Vertrieb angezeigt worden sein. Anleger werden drauf hingewiesen, dass die jeweilige Verwaltungsgesellschaft beschließen kann, die Vorkehrungen, die sie für den Vertrieb der Anteile Ihrer Fonds getroffen hat, gemäß der Richtlinie 2009/65/EG und Art. 32 a der Richtlinie 2011/61/EU aufzuheben. Alle hier veröffentlichten Angaben dienen ausschließlich Ihrer Information, können sich jederzeit ändern und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Alleinige verbindliche Grundlage für den Erwerb des betreffenden Fonds sind die o.g. Unterlagen in Verbindung mit dem dazugehörigen Jahresbericht und/oder dem Halbjahresbericht. Die in diesem Dokument enthaltenen Aussagen geben die aktuelle Einschätzung der DJE Kapital AG wieder. Die zum Ausdruck gebrachten Meinungen können sich jederzeit, ohne vorherige Ankündigung, ändern. Alle Angaben dieser Übersicht sind mit Sorgfalt entsprechend dem Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung gemacht worden. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann jedoch keine Gewähr und keine Haftung übernommen werden.